Über 400 Kilometer lang ist die Romantische Straße, Deutschlands älteste, bekannteste und wohl auch beliebteste Ferienroute. Einzelne Höhepunkte aus ihrem Verlauf herauszugreifen ist eigentlich kaum möglich, die Strecke ist zu voll davon.

"service: reisen" hat sich aber trotzdem auf eine "Top 3" festgelegt. Den Anfang macht Rothenburg ob der Tauber, und selbst in diesem vermeintlich so bekannten mittelalterlichen Städtchen lassen sich noch Entdeckungen machen. Den Weg zum Ziel machen kann man bei einer Fahrt mit einem historischen Reisebus aus dem Jahr 1958. Mit diesem Fahrzeug war schon Gotthilf Fischer mit seinen Chören für die "Straße der Lieder" unterwegs. Den schillernden Endpunkt der Ferienroute bildet Deutschlands sicherlich romantischstes Schloss: Neuschwanstein.

Weitere Informationen

kurz und bündig

Anreise:
Mit dem PKW:
Von Kassel nach Rothenburg ob der Tauber: 260 km, nach Nördlingen 340 km
Von Frankfurt nach Rothenburg ob der Tauber: 180 km, nach Nördlingen 260 km.

Mit der Bahn:
Normalpreis mit der Bahn: Hin- und Rückfahrt von Frankfurt nach Rothenburg ob der Tauber 95 Euro,  nach Nördlingen 145 Euro. Von Kassel: Hin- und Rückticket nach Rothenburg ob der Tauber 136 Euro, nach Nördlingen 175 Euro. Wer sich frühzeitig um Tickets bemüht, hat Chancen den Sparpreis ab 29,90 beziehungsweise ab 19,90 Euro pro Stecke zu bekommen.

Preise: Tasse Kaffee: 2,50 Euro // Glas Wasser: 2,50 Euro // Glas Wein: 4 Euro // Sandwich: 3 Euro

Top-Tipp der Film-Autorin:
Unbedingt besuchen: Die Chocolaterie Bitter Süß in Augsburg. Mit viel Leidenschaft werden die feinsten Kreationen internationaler Chocolatiers ausgesucht und hier angeboten. Ein wahres Schokoladenfachgeschäft!

www.bitter-suess.de

Weitere Reiseinformationen:
Romantische Straße
Touristik Arbeitsgemeinschaft GbR
Segringer Straße 19
91550 Dinkelsbühl
Telefon: 0049/9851551387
E-Mail: info@romantischestrasse.de
Infos unter: www.romantischestrasse.de

Ende der weiteren Informationen

Allgemeine Informationen

Liebliche Landschaften, Städte wie aus dem Bilderbuch, unzählige Postkartenmotive und historische Bauwerke, die uns vergangene Jahrhunderte wieder ganz nahe bringen. Das alles hält die Romantische Straße für ihre Besucher bereit. Und die vielen internationalen Touristen, die auf der ältesten und beliebtesten Ferienroute Deutschlands unterwegs sind, suchen (und finden) vor allem eines: Nostalgie pur!

Die Beiträge aus der Sendung

Rothenburg ob der Tauber

Videobeitrag

Video

zum Video Rothenburg ob der Tauber

Ende des Videobeitrags

Zu den Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Stadt gehören das Plönlein, der malerische Platz vor dem Kobolzeller Tor, das Baumeisterhaus und der Garten des ehemaligen Dominikanerklosters. Eine leckere, süße Spezialität sind die Rothen-burger Schneeballen. [mehr]

Unterwegs mit dem Nostalgiebus

Videobeitrag

Video

zum Video Unterwegs mit dem Nostalgiebus

Ende des Videobeitrags

Der Neoplan-Bus aus dem Jahr 1958 wurde aufwendig saniert und ist mittlerweile eine kleine Berühmtheit. Auf unserer Tour haben wir das Städtchen Harburg besucht, dessen staufische Reichsburg schon von weitem sichtbar ist. [mehr]

Neuschwanstein

Videobeitrag

Video

zum Video Neuschwanstein

Ende des Videobeitrags

Am Rande der Alpen ließ König Ludwig II. das Schloss Neuschwanstein erbauen. Heute gehört es zu den meistbesuchten Schlössern Europas. Dazu machen wir einen Abstecher zum Schloss Hohenschwangau und beenden den Tag mit einer "Sissi-Torte" im Kurcafé von Füssen. [mehr]

Aktuelle Informationen

Die Touristik Arbeitsgemeinschaft Romantische Straße bietet von April bis Oktober täglich "Hop On – Hop Off" Fahrten von Frankfurt nach Füssen an. Das heißt, man kann auf der gebuchten Strecke beliebig viele Übernachtungsstopps in die jeweilige Richtung einlegen. Das Ticket ist 6 Monate gültig. Die Fahrpreise staffeln sich nach Streckenlänge. Hin- und Rückfahrt von Frankfurt nach Rothenburg ob der Tauber kostet 66 Euro, nach Nördlingen kosten 84 Euro.

www.romantic-road.com

Die Preise entlang der Romantischen Straße variieren stark. Am günstigsten ist es abseits der Hauptreiseorte. Urlaubern stehen Hotels, Privatzimmer, Gasthöfe, Pensionen und Ferienwohnungen zur Verfügung. Für ein Doppelzimmer zahlt man pro Nacht, inklusive Frühstück in einem 2 Sterne Hotel zwischen 50 und 60 Euro, 3 Sterne kosten zwischen 60 und 90 Euro und 4 Sterne zwischen 90 und 120 Euro.

Tipp: In der Hauptsaison sind die Tickets für  Schloss Neuschwanstein fast immer ausverkauft und man muss in langen Schlangen warten.  Reservieren Sie sich deshalb  Karten online. Je nach Verfügbarkeit sind Reservierungen bis spätestens 2 Tage im Voraus möglich.

Weitere Informationen

Literaturtipps

bikeline Radtourenbuch – Romantische Straße
Esterbauer Verlag
ISBN-13: 978-3850000369
Preis: 13,90 Euro

Merian guide Genuss und Kulinarik an der Romantischen Straße
Travel House Media GmbH
ISBN-13: 978-3834219718
Preis: 11,99 Euro

Ende der weiteren Informationen

Infoblatt: Carmen Kallendrusch/HZ

Sendung: hr-fernsehen, "service: resien", 07.11.2017, 18:50 Uhr