Lanzarote,die nordöstlichste der sieben großen Kanarischen Inseln, ist eine bizarre Schönheit. Wer glaubt, diese Vulkaninsel sei ganz und gar schwarz, der irrt.

Weitere Informationen

Übersicht

Ende der weiteren Informationen

Lanzarote liegt rund 140 Kilometer westlich der Küste Marokkos. 1993 wurde sie als erste vollständige Insel von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Das heißt, bis auf wenige Zonen steht die Insel unter Schutz und ist deshalb auch von den Sünden des Massentourismus verschont geblieben. Den Besucher erwarten eine faszinierende Vulkanlandschaft, mit fruchtbaren Böden, die unter anderem von Weinbauern genutzt werden, bizarre Felsformationen und traumhafte Strände.

Weitere Informationen

Kurz und bündig

Beste Reisezeit:
Ganzjahresziel

Anreise:
Hin- und Rückflüge derzeit bei Condor ab 120 Euro, bei RyanAir (Frankfurt-Hahn) für weniger als 100 Euro.

Preise:
Cafe con leche: 1,70 Euro, Mineralwasser: 2 Euro, Glas Wein: 4 Euro, Bocadillo (Belegtes Brötchen): 3 Euro. Insgesamt eher Kosten wie bei uns.

Geeignet für:
Sonnenanbeter, Wasserratten und Wassersportler, weil bei einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 19 °C das ganze Jahr über Baden und Wassersport angesagt sind und die Sonne im Durchschnitt acht Stunden am Tag scheint. Naturliebhaber und Hobbygeologen, weil die Vielfalt der Vulkanlandschaft die Besucher so richtig staunen lässt.

Top-Tipp der Film-Autorin:
Einen Konzertabend in den Jameos del Aqua besuchen! In der beleuchteten Lavahöhle mit super Akustik und wechselndem Licht finden jeden Dienstagabend magische Nächte mit dem typisch kanarischen Saiteninstrument Timple statt. Der Konzertbeginn ist ca. um 22:30 Uhr, davor kann man dort essen.

Weitere Reiseinformationen:
Spanisches Fremdenverkehrsamt
Myliusstr. 14
60323 Frankfurt
Telefon: 069 725033
Internet: www.spain.info

Weitere Links:

  • www.turismolanzarote.com
  • www.lanzarote.com
  • www.centrosturisticos.com
  • www.lanzarote37.net
Ende der weiteren Informationen

Die Reiseziele aus der Sendung

Nationalpark Timanfaya

Videobeitrag

Video

zum Video Nationalpark Timanfaya

Ende des Videobeitrags

Der Nationalpark Timanfaya, auch Montañas del Fuego (Feuerberge) genannt, ist eine der spektakulärsten Landschaften überhaupt. Das von Kratern übersäte, zerklüftete Gelände, unwirtlich und faszinierend zugleich, entstand vor rund 300 Jahren, als einige der Vulkane zum letzten Mal ausbrachen. [mehr]

Künstler auf Lanzarote

Videobeitrag

Video

zum Video Kuenstler Lanzarote

Ende des Videobeitrags

Die Bucht von Famara an der Nordwestküste Lanzarote, ist mit ihrem windumtosten Strand und ihrer Steilküste vor allem ein Eldorado für Surfer und Kitesurfer. Die Ursprünglichkeit dieser Region liebt auch Künstlerin und Designerin Anneliese Carlson, die hier Zeichen- und Aquarellkurse anbietet. [mehr]

Weinregion La Geria

Videobeitrag

Video

zum Video Weinregion La Geria

Ende des Videobeitrags

Unmittelbar an den Nationalpark Timanfaya grenzt die ungewöhnliche Weinregion La Geria. Auch hier wurde der einst fruchtbare Boden im 18. Jahrhundert während der Vulkanausbrüche von einer Lavaschicht bedeckt. Doch die Bauern auf Lanzarote erkannten schnell, dass Wein hier besonders gut gedeiht. [mehr]

César Manrique

Videobeitrag

Video

zum Video César Manrique

Ende des Videobeitrags

Kaum jemand hat Lanzarote so geprägt wie der Künstler César Manrique (1919 – 1992). Er war Maler, Architekt, Bildhauer, Designer und Umweltschützer. Seine Vision war die Symbiose von Architektur und Natur. Vor allem ihm zu verdanken, dass ein großer Teil der Insel unter Naturschutz gestellt wurde. [mehr]

Aktuelle Informationen

Mietwagen:
Die Mietwagenpreise für die kleinste Klasse liegen derzeit bei etwa 60 Euro pro Woche.

Unterkunft:
Die Auswahl an Unterkünften auf Lanzarote ist groß und die Pauschalangebote variieren je nach Anbieter, Ort, Zimmerlage und Reisezeit.
Hier ein paar Preisbeispiele: Sieben Tage, inklusive Flug und Halbpension kosten pro Person im Doppelzimmer in einer zwei bis drei Sterne Anlage ab ca. 650 Euro, in einer 4 Sterne Anlage ab ca. 800. Der Preis für ein Ferienhaus bzw. eine Ferienwohnung für zwei Personen liegt je nach Ausstattung und Lage zwischen 400 und 1.100 Euro für eine Woche.

Klima:
Das angenehm milde Klima auf Lanzarote macht die Insel zu einem klassischen Reiseziel fürs ganze Jahr. Die Tageshöchsttemperaturen liegen von Dezember bis Mai zwischen 21 und 23 Grad und von Juni bis November zwischen 25 und 29 Grad. Die Wassertemperaturen bewegen sich von Dezember bis Juni zwischen 17 und 20 Grad und von Juli bis Oktober zwischen 20 und 22 Grad.

Weitere Informationen

Literaturtipps

ADAC plus Reiseführer Lanzarote
ADAC Verlag
ISBN: 978-3-8990-5545-0
12,99 Euro

DuMont Bildatlas Kanarische Inseln
DuMont Reiseverlag
ISBN: 978-3770193677
9,95 Euro

Ende der weiteren Informationen

Infoblatt: Carmen Kallendrusch/aktualisiert HZ

Moderation: Anne Brüning

Sendung: hr-fernsehen, "service: reisen", 28.11.2017, 18:50 Uhr