Durch das hochherrschaftliche Wien unterwegs auf des Kaisers Spuren: wo Franz Joseph Audienz hielt, Sisi ihre Süßigkeiten kaufte und bei welchem K.u.K.-Hoflieferanten die österreichischen Kaiser vor über hundert Jahren ihre Schuhe machen ließen.

Weitere Informationen

Übersicht

Kurz und bündig
Die Reiseziele aus der Sendung
Allgemeine Informationen
Literaturtipps

Ende der weiteren Informationen

In Wien finden sich eben immer noch viele Zeugnisse der alten K.u.K.-Zeit, auch in der Backstube der ehemaligen K.u.K.-Hofbäckerei Demel. Hier können Besucher den Zuckerbäckern vom Laden aus durch eine Glasfront bei der Zubereitung von Torten, Plätzchen und Co. über die Schulter schauen. Zwischen Stephansdom und Ringstraße in Wien kann man natürlich auch wunderbar shoppen gehen. Die Sendung schaut in die am schönsten dekorierten Schaufenster und besucht alte Wiener Traditionsgeschäfte.

Videobeitrag

Video

zum Video Trailer: Wien im Advent

Ende des Videobeitrags

Kurz und bündig

Anreise:

Mit dem PKW: Nach Wien sind es von Kassel aus knapp 800 Kilometer, von Frankfurt rund 720. Eine 10-Tages Vignette kostet 8,90 Euro, 2 Monate 25,90 Euro.

Mit der Bahn beträgt der reguläre Preis rund 300 Euro, hin und zurück. Mit dem Europa-Spezial Ticket ab 80 Euro.

Flüge von Frankfurt nach Wien und zurück gibt’s zurzeit ab rund 130 Euro.

Preise:
Wiener Melange: 4 Euro// Mineralwasser 2,60 Euro// Glas Wein 3,20 Euro// Wiener Schnitzel 20 Euro

Top-Tipp der Film-Autorin:

Zu einem Besuch in Wien gehört für viele der Besuch des Café Sacher mit dem Genuss einer Original Wiener Sacher-Torte natürlich. Im Café Sacher ist es allerdings meistens ziemlich überfüllt. Wer keinen Platz bekommt, kann aber einfach in den Sacher-Shop um die Ecke gehen, wo man Sacher-Torten in verschiedenen Größen kaufen kann, gut verpackt in einem runden Holzkästchen - entweder für den direkten Verzehr oder als schönes Mitbringsel für Zuhause.

Weitere Reiseinformationen:
Wien Tourismus
1030 Wien
Telefon: 0043/1211140
E-Mail: info@wien.info
Internet: www.wien.info

Die Reiseziele aus der Sendung

Auf den Spuren der Kaiser

Videobeitrag

Video

zum Video Wien - Auf kaiserlichen Spuren

Ende des Videobeitrags

Das Herz der Kaiserstadt Wien ist die Hofburg. 600 Jahre lang diente sie den Habsburgern fast ohne Unterbrechung als Residenz. [mehr]

Kulinarisch durch Wien

Videobeitrag

Video

zum Video Wien - kulinarisch

Ende des Videobeitrags

Seit über 200 Jahren ist der ehemalige k.u.k. Hofzuckerbäcker Demel zuständig für Süßes auf hohem Niveau. [mehr]

Xmas Shopping in Wien

Videobeitrag

Video

zum Video X-Mas Shopping in Wien

Ende des Videobeitrags

In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich das kaiserliche Wien nochmal, man könnte meinen, in dieser Zeit trägt es wieder eine Krone. [mehr]

Aktuelle Informationen

Die Hotelpreise in Wien staffeln sich wie folgt:

Ein Doppelzimmer inklusive Frühstück, kostet pro Nacht in einem zwei Sterne Hotel zwischen 50 und 70 Euro, in einem drei Sterne Haus zwischen 80 und 150 Euro und für vier Sterne zahlt man zwischen 100 und 250 Euro.

Ein ganz besonders Hotelkonzept ist das Projekt grätzelhotel der Urbanauts Hospitality Group in Wien. Die Idee: ein vertikal angeordnetes Hotel quasi in die Horizontale zu verlagern. Was ein 4- oder 5-Sterne Hotel unter einem Dach anbietet, wurde mit diesem Konzept in die Nachbarschaft ausgelagert. Werkstätten, Ateliers und Geschäfte, die leer standen, wurden zu Streetlofts umgebaut und zu Hotelzimmern umgewandelt. Preis pro Nacht ab 120 Euro.

Hier kann man designschön übernachten und geht morgens nicht in den Frühstücksraum, sondern ins Wiener Kaffeehaus um die Ecke. Der Extraservice für die Gäste: Adressen von bewährten Dienstleistern in der Nähe.

Weitere Informationen

Info

www.graetzelhotel.at

Ende der weiteren Informationen

Empfehlenswert ist der Kauf einer Vienna City Card. Die Tageskarte kostet 13,90 Euro, 3 Tage 24,90 Euro. Damit erhalten Sie mehr als 210 Vorteile bei sämtlichen touristischen Angeboten sowie in Cafés, beim Einkaufen und in Restaurants. Außerdem: freie Fahrt mit Bus, Tram und U-Bahn.

Weitere Informationen

Info

www.viennacitycard.at

Ende der weiteren Informationen

Einen guten Eindruck von der Stadt bekommt man mit einer Hop on - Hop off Tour. Es gibt sechs Routen mit bis zu 50 Stopps. Die Tageskarte kostet 25 Euro für Erwachsene und 12 Euro Kinder.

Weitere Informationen

Info

www.viennasightseeing.at/hop-on-hop-off

Ende der weiteren Informationen

Die vielen zauberhaften Weihnachts- und Adventmärkte auf den schönsten Plätzen in Wien, sowie die grünen Weihnachtsmärkte in den Erholungsgebieten der Stadt, sind teilweise noch bis zum 26. Dezember geöffnet.

Literaturtipps

Baedeker smart – Wien
Baedeker Verlag
ISBN: 978-3829733601
Preis: 14,99 Euro

DuMont direkt – Wien
DuMont Reiseverlag
ISBN: 978-3770184347
Preis: 11,99 Euro

Reise Know-How – City Trip PLUS Wien
Reise Know-How Verlag
ISBN: 978-3831729708
Preis: 16,90 Euro

Infoblatt: Carmen Kallendrusch

Moderation: Mathias Münch

Sendung: hr-fernsehen, "service: reisen", 05.12.2017, 18:50 Uhr