In Österreich hat der Lech noch weitgehend den Charakter eines Wildflusses behalten. Genau das ist es, was die Schönheit und Ursprünglichkeit des Tiroler Lechtals ausmacht.

Videobeitrag

Video

zum Video Trailer: Winterzauber im Lechtal

Ende des Videobeitrags

Idyllisch erstreckt sich das Tal zu Füßen der Lechtaler und Allgäuer Alpen bis an die Grenzen des Vorarlbergs - ein einzigartiges Naturparadies, das im Winter besonders verzaubert. Wie vor hundert Jahren gelangt man zu Fuß auf Schneeschuhen in tief verschneite, einsame Bergregionen. Eine Langlaufloipe durchzieht fast das ganze Tal. Forchach, Häselgehr, Gramais oder Elbigenalp heißen die kleinen Dörfer entlang des Flusses. Jedes hat seine ureigenen Traditionen bewahrt.

kurz und bündig:

Anreise:

Pkw: Die schnellste Autoroute von Frankfurt aus führt über Karlsruhe, Ulm, Bregenz nach Lech am Arlberg. Entfernung: rund 500 Kilometer. Ab Kassel über Würzburg/Ulm: rund 600 Kilometer.

Die Autobahnvignette Österreich kostet für den 10-tägigen Aufenthalt 9 Euro -, für zwei Monate 26,20 Euro.

Bahn: Die kürzeste Fahrzeit mit der Bahn von Kassel nach Langen am Arlberg beträgt rund acht Stunden. Ab Frankfurt etwa sechs Stunden. Der Normalpreis für eine Hin- und Rückfahrt kostet ab Kassel ab 289 Euro, ab Frankfurt ab etwa 229 Euro. Wer sich frühzeitig um Tickets bemüht, hat Chancen den Sparpreis ab 80 Euro zu bekommen. Von der Bahnstation Langen sind es mit Bus oder Taxi noch 15 Kilometer bis Lech am Arlberg.

Preise: Ein Kaffee kostet im Durchschnitt 2,40 Euro, ein Mineralwasser 2,10 Euro, ein großes Bier 3,20 Euro und eine Jause 10,50 Euro. Preise wie bei uns.

Geeignet für richtige Skifahrer: das Arlberggebiet. Für Familien: kleine Skigebiete auch im Lechtal

Top-Tipp der Filmautorin: Langlaufen auf dem Lecher Talweg! Kein Massenbetrieb, stets topgepflegte Loipen, sehr schön und abwechslungsreich. Das gibt es fast nirgendwo sonst.

Weitere Reiseinformationen:

Lechtal Tourismus
Untergiblen 23
6652 Elbigenalp
Telefon: 0043/(0)5634-5315
E-Mail: info@lechtal.at
Infos unter: www.lechtal.at

Allgemeine Informationen

In Österreich hat der Lech noch weitgehend den Charakter eines Wildflusses behalten. Genau das ist es, was die Schönheit und Ursprünglichkeit des Tiroler Lechtals ausmacht. Idyllisch erstreckt sich das Tal zu Füßen der Lechtaler- und Allgäuer Alpen bis an die Grenzen des Vorarlbergs. Ein einzigartiges Naturparadies, das im Winter besonders verzaubert. Wie vor hundert Jahren gelangt man zu Fuß auf Schneeschuhen in tief verschneite, einsame Bergregionen. Eine Langlaufloipe durchzieht fast das ganze Tal. Forchach, Häselgehr, Gramais oder Elbigenalp heißen die kleinen Dörfer entlang des Flusses. Jedes hat seine ureigenen Traditionen bewahrt. Lech selbst, schön am Arlberg gelegen, ist ganz anders: Mondän, schillernd und lebhaft. Es lockt Adlige, Reiche und Schöne oder einfach nur Ski-Begeisterte aus aller Welt.

Die in der Sendung vorgestellten Ziel

Skifahren in Lech   

Videobeitrag

Video

zum Video Skifahren in Lech

Ende des Videobeitrags

Lech bzw. das Lechtal liegen im äußersten westlichen Zipfel Österreichs. Der Skiort  Lech, auch Lech/Zürs oder Lech am Arlberg genannt, lockt Wintersportler aus aller Welt an, auch viele Promis. [mehr]

Das Lechtal

Videobeitrag

Video

zum Video Das Lechtal

Ende des Videobeitrags

13 Gemeinden gibt es im Lechtal. Jeder Ort hat seinen Reiz, seinen Charakter, seine Tradition. [mehr]

Schneeschuhwandern

Videobeitrag

Video

zum Video Schneeschuhwandern

Ende des Videobeitrags

Am Anfang muss man sich erst einmal an die "Teller" an den Füßen gewöhnen und in den überdimensional großen Schuhen laufen lernen. Aber dann kann man an Plätze gelangen, die man im Winter sonst nie alleine entdecken würde. [mehr]

Langlauf und Wellness

Videobeitrag

Video

zum Video Langlauf und Wellness

Ende des Videobeitrags

Man nennt den Naturpark Tiroler Lech  auch Klein Kanada. Unser Tipp ist eine perfekte Kombination aus Bewegung und Wohlfühl-Programm. [mehr]

Aktuelle Informationen

Die Preise für ein Doppelzimmer inklusive Frühstück, liegen im Lechtal in einem Zwei-Sterne-Hotel zwischen 70 und 90 Euro, in einem Drei-Sterne-Hotel zwischen 90 und 150 Euro und in einem Vier-Sterne-Haus zwischen 150 und 250 Euro.

Ein Tipp für Feinschmecker: Die Naturkäserei Sojer in Steeg ist die einzige im ganzen Lechtal. In Zusammenarbeit mit ausgewählten Bergbauern wird hier seit vier Generationen Naturkäse aus bester Heumilch hergestellt. Dazu gibt‘s  Joghurt-spezialitäten, Butter und Topfen.

Lechtaler Naturkäserei
A-6655 Steeg im Lechtal
Steeg 16
Telefon: 0043/(0)5633-5636
E-Mail: info@kaesereisojer.at  
Internet: www.kaesereisojer.at

Wem das Schneeschuhwandern  zu behaglich ist, der kann in der Hinterstein-Bergschule auch Kurse im Eisklettern  belegen. Die vertikalen Eisformationen sind eine echter Adrenalin-Spender. Der Schnuppertag inklusive Leihausrüstung kostet 89 Euro.

Literaturtipps

Skitourenführer Lechtaler Alpen
Panico Alpinverlag
ISBN-13: 978-3956110269
Preis: 24,80 Euro

Infoblatt: Harald Zander

Moderation: Anne Brüning

Sendung: hr-fernsehen, "service: reisen", 09.01.2018, 18:50 Uhr