Apfeltörtchen
Apfeltörtchen: klassisch lecker Bild © Colourbox.de

Die Tonka Bohne und geröstete Mandelblättchen verleihen diesem Rezept eine besondere Note. Mitgebracht hat es Volker Hintz von "Der Löwe-das Lokal" in Frankfurt-Zeilsheim.

Zutaten für ca. 6 bis 8 Stück:

  • 1 Tonkabohne
  • 3 mittelgroße Boskoop-Äpfel
  • 1 ELPuderzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 EL geröstete Mandelblättchen
  • 1 Rolle Blätterteig (ca. 275 g) aus dem Kühlregal
  • 1 Ei
  • 30 g Butter
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Tonkabohne fein reiben/mahlen. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. In einem flachen Topf den Puderzucker karamellisieren und die Butter einrühren. Dann die Äpfel, den Zitronensaft und die gemahlene Tonkabohne dazugeben und köcheln lassen bis die Äpfel weich sind. Die gerösteten Mandeln dazugeben.

Blätterteig in Quadrate ca. 10 x 10 cm schneiden. Blätterteigtaschen mit dem Kompott füllen, an den Rändern mit Ei bestreichen und mit einer Gabel die Ränder zudrücken.

15 Minuten bei 180°C backen, dann auf einem Gitter auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "service: trends", 31.01.2017, 18:50 Uhr