Weihnachtsmenü
Jakobsmuscheln zur Vorspeise Bild © Imago

Jakobsmuscheln sind eine besondere Delikatesse - und passen auch gut als Vorspeise zu einem weihnachtlichen Menü.

Zutaten Jakobsmuscheln für 4 Personen:

  • 12 Jakobsmuscheln
  • 1 Zweig Salbei
  • 1 Stange Zimt
  • 1/2 Stange Zitronegras
  • 20 ml Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zutaten Sepianudeln:

  • 250 g Sepianudeln
  • 1 Karotte
  • 150 g Shiitakepilze
  • 1 Stange Lauch (das Helle davon)
  • 1 EL Macadamia-Nüsse
  • Salz & Pfeffer

Zutaten Hummerschaum:

  • 200 ml Weißwein (trocken)
  • 500 ml Krustentierfond
  • 100 g Butter
  • Salz
  • 1/2 Limette
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung Jakobsmuscheln:

Die Jakobsmuscheln wässern, abtropfen lassen, den Schließmuskel entfernen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Danach die Muscheln herausnehmen, trockentupfen und in einer Pfanne mit etwas Öl auf beiden Seiten goldgelb anbraten. Mit Salbei, Zitronengras und der Stange Zimt verfeinern. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen.

Zubereitung Sepianudeln:

Das Gemüse waschen und im Anschluss in feine Julienne schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und dann das Gemüse darin anbraten. Zur gleichen Zeit das Nudelwasser erhitzen, mit etwas Salz. Die Nudeln für ca. 2 Minuten kochen. Die Nudeln schön mit dem Gemüse auf einem Teller drapieren und die Jakobsmuschel daraufsetzen.

Zubereitung Hummerschaum:

Den Weißwein in einem Topf auf die Hälfte reduzieren. Den Krustentierfond hinzugeben und alles wiederum um die Hälfte reduzieren. Mit Butter und etwas Limettensaft aufmixen und mit Salz und Pfeffer abrunden.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "service: trends", 20.12.2017, 18:50 Uhr