Gemüsequiche
Nicht nur was für Vegetarier: eine herzhafte Gemüsequiche. Bild © Imago

Die Quiche von Volker Hintz von "Der Löwe-das Lokal" in Frankfurt-Zeilsheim wird mit frischem Gemüse und Kräutern, Ricotta und Parmesan zubereitet.

Zutaten für ca. 6 kleine Quiches:

(je Durchmesser 10 cm /oder eine große Quiche 28 cm)

  • 1 Rolle herzhafter Mürbeteig ca. 300 g
  • 200 g Ricotta-Frischkäse
  • 40 gr. Parmesankäse, frisch gerieben
  • 2 Eier Gr. L
  • 1 EL
  • gehackte, frische Kräuter (Salbei, Thymian, Rosmarin)
  • je ½ Paprika rot / gelb
  • ½ Zucchini
  • je 6 Kirschtomaten / Oliven
  • ½ Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • frischer Basilikum
  • Olivenöl

Zubereitung:

Ricotta mit den Eiern, dem Parmesan und den Kräutern verrühren. Mit Salz & Pfeffer würzen.

Für den Belag:

Zucchini in Scheiben schneiden, Paprika entkernen, vierteln und in Stücke schneiden. Die Aubergine der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden Tomaten und Oliven in Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Zucchini, Paprika und Aubergine separat in einer Pfanne in Olivenöl mit Knoblauch anbraten. Mit Salz & Pfeffer würzen.

Den Teig aufrollen und ca. 12 cm große Scheiben ausstechen. Kleine Quicheformen mit Butter ausreiben oder mit Trennspray einsprühen. Teigscheiben in die Formen drücken. Ricotta-Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen, mit dem Gemüse belegen und dieses leicht hineindrücken.

Die Quiches bei ca. 170° Grad Umluft 15 -20 Minuten backen (Die große Quiche ca. braucht ca. 20-25 Minuten im Backofen). Mit den Basilikumblättern garnieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "service: trends", 31.01.2017, 18:50 Uhr