Halbierter Hokaido-Kürbis
Bild © Imago

Das Rezept von Stefanie Diefenbach aus Darmstadt verspricht einen einzigartigen Gaumengenuss.

Zutaten Aromamischung für vier Personen:

  • 1 kleines Bündel frischer Oregano
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • Tasmanischer Pfeffer (oder etwas Chili)
  • Orangenabrieb von einer Orange
  • 80 ml Öl

Weitere Zutaten:

  • 1 kleiner Hokkaido
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Schuss Weißwein
  • Backpapier
  • Küchengarn

Zubereitung:

Den Kürbis zerkleinern und etwas vorgaren. Die Gewürzsamen anrösten und mit den Pfefferbeeren im Mörser zerkleinern. Mit dem kleingehackten Oregano, Orangenabrieb und Öl verrühren. Die Frühlingszwiebeln leicht anbraten, den Kürbis dazugeben und salzen. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen oder mit einer Spirituose flambieren. Etwas Kürbis auf Backpapier verteilen, mit der Aroma-Mischung beträufeln und zu Päckchen binden. Bei 180°C in 20 Min backen (Umluft).

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "service: trends", 11.10.2017, 18:50 Uhr