Zutaten: 1 Rolle Blätterteig 2 rote Äpfel je 2 EL Zucker und Zimt Puderzucker nach Belieben Zubereitung: Den Blätterteig ausrollen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Mit einem Pizzaschneider in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Die Äpfel waschen und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben überlappend auf die Blättersteigstreifen legen und zusammenrollen. Die Apfelblätterteigröllchen in Muffin-Förmchen stellen. Bei 200 Grad für ca. 40 Minuten backen. Nach dem Abkühlen die Apfelrosen mit Puderzucker bestreuen.