Der dritte Lebensabschnitt, auch Ruhestand genannt, wird für die ehemalige Zahnärztin Almuth Seegers zum handfesten Existenzproblem: Die strenge, gefühlskalte Mittsechzigerin ohne funktionierendes Sozialleben sieht sich mit einer inneren Leere konfrontiert, der sie sich nicht gewachsen fühlt. In diese emotionale Tristesse platzt Rita Ritter, Almuths zwar einfach gestrickte, aber ansteckend temperamentvolle Putzhilfe, hinein. Die beiden Frauen sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht, doch Rita versucht alles, um ihre kratzbürstige, mit dem eigenen Dasein unzufriedene Arbeitgeberin aus der Reserve zu locken. Allerdings erweist sich Almuth als außerordentlich harte Nuss, die es sich und anderen Menschen denkbar schwer macht, endlich geknackt zu werden. - Zwei große Schauspielerinnen im vergnüglichen Beziehungsclinch: Senta Berger und Cornelia Froboess machen die gefühlvolle Tragikomödie zum Erlebnis.

Darsteller:
Almuth: Senta Berger
Rita: Cornelia Froboess
Kathrin: Patricia Aulitzky
Elisabeth: Kerstin de Ahna
Klaus: Wolfram Berger
Werner: Hansjürgen Hürrig
Viktor: Gerhard Garbers
Saskia: Lisa Kreuzer
Luisa: Leya Vogl
Joey: Emile Weiß
Kosmetikerin: Ursula Gottwald
Dr. Noack: Anton Algrang
Krankenschwester: Kerstin Römer
Nachbar: Lex Erlacher
Hundebesitzer: Hans-Maria Darnov
Arzt: Lasse Myhr
und andere:
Drehbuch: Brigitte Blobel
Musik: Jules Kalmbacher und Mathias Grosch
Kamera: Daniel Koppelkamm
Regie: Nikolai Müllerschön