Ein grausamer Serienkiller hält die Hamburger Polizei in Atem. Zwei Frauen sind ihm bereits zum Opfer gefallen. Beide wurden nach einem Strafritual der Wikinger, dem sogenannten Blutadler, getötet.

Obwohl der Täter Hauptkommissar Fabel mysteriöse E-Mails zukommen lässt, tappt der Ermittler im Dunkeln. Erst nach und nach stellt sich heraus, dass man es nicht nur mit einem psychopathischen Killer zu tun hat, sondern mit einer Mafiabande, in deren Machenschaften auch hochrangige Polizeibeamte verstrickt sind.

Nach dem großen Erfolg des Thrillers "Wolfsfährte" schlüpfte Peter Lohmeyer in „Blutadler" erneut in die Rolle des Hamburger Kommissars Jan Fabel. Auch diesmal stammte die Vorlage von dem schottischen Bestsellerautor Craig Russell.

Darsteller:
Jan Fabel: Peter Lohmeyer
Maria Klee: Lisa Maria Potthoff
Henk Herrmann: Hinnerk Schönemann
Susanne Eckhardt: Marie-Lou Sellem
Anna Wolff: Ina Paule Klink
Harald Frantzen: Philipp Hochmair
Hans Klugmann: Bernd Michael Lade
Lothar Kolski: Felix Vörtler
Horst Buchholz: Simon Hatzl
Taras Korolyov: Marek Wlodarczyk
Wassyl Witreno: Merab Ninidze
Michaela Meissen: Daniela Schulz
Mahmoot: Numan Acar
Hansi Kraus: Michael Fuith
und andere
Drehbuch: Daniel Martin Eckhart
Musik: Stefan Will, Timo Blunck und Jakob Klotz
Kamera: Eeva Fleig
Regie: Nils Willbrandt