Zum zweiten Mal sucht der Hessische Rundfunk Fastnachter aus ganz Hessen, die bisher schon auf der Bühne, aber noch nicht im Fernsehen aufgetreten sind, und macht sie fit für ihren ersten Live-Auftritt in einer großen TV-Fastnachtsshow: das große Fastnachtsduell 2018, Deutschlands spannendster TV-Fastnachtswettbewerb.

In fünf Kategorien treten in einem närrischen Duell je zwei Duellanten gegeneinander an. Die fünf Kategorien sind: Büttenrede männlich, Musik, Büttenrede Nachwuchs, Männerballett, Büttenrede weiblich. Für jede Kategorie gibt es einen Coach, der in den Wochen vor der großen Live-Show seine beiden Schützlinge betreut, unterstützt und ausgebildet hat. Die Coaches sind: Johannes Scherer, Mirja Regensburg, Lilli, Andy Ost, Markus Schöffl. Nach jedem Duell haben die Fernsehzuschauer die Wahl. Denn per Telefon küren sie ihren Sieger: Wer hat den besseren Beitrag geliefert, wer brachte das Publikum im Saal zum Toben, und bei wem blieb kein Auge trocken?

Präsentiert wird diese ganz besondere Fastnachtsshow von Simone Kienast und Jens Kölker. Das große Fastnachtsduell – live aus der Kulturhalle Rödermark. Die Kandidaten des großen Fastnachtsduells 2018: Kategorie Büttenrede männlich: Kevin Deusing aus Dillenburg, Felix Cromm aus Weilburg; Kategorie Musik: Zwaa Batschkappe aus Bensheim, Nicky Kailing aus Wächtersbach; Kategorie Büttenrede Nachwuchs: Leonie Weitz aus Bürstadt, Lorena Weißbecker aus Bad Orb; Kategorie Männerballett: Rumpeltruppe Cali und die Betzi Boys aus Grüningen, Flying Energy aus Weiterstadt; Kategorie Büttenrede weiblich: Theresa Neusser aus Gießen, Brigitte Kees aus Rosbach.

Moderation: Simone Kienast und Jens Kölker