Seit der Schulzeit sind Maja und Cora unzertrennlich. Gemeinsam machen sie erste Männerbekanntschaften, gehen durch dick und dünn. Irgendwann droht Maja in der Ehe mit einem langweiligen Pharmavertreter zu ersticken.

Kurzerhand bricht sie alle Brücken hinter sich ab und zieht nach Italien, wo Cora mit ihrem reichen Mann Henning ein schmuckes Landhaus bewohnt. Unter Mithilfe der ebenso patenten wie verschwiegenen Haushälterin Anna räumen die Freundinnen den überflüssigen Gatten aus dem Weg und blicken dem unbeschwerten Dolce Vita entgegen. Leider kommen immer wieder die falschen Männer dazwischen. Bei der Lösung dieser Probleme entwickelt das Trio Infernale bald eine mörderische Routine. - Heike Makatsch und Christiane Paul meucheln unter der Sonne der Toskana - die schwarze Komödie über eine ungewöhnliche Frauenfreundschaft basiert auf einem Kriminalroman von Ingrid Noll.

Darsteller:
Maja: Heike Makatsch
Cora: Christiane Paul
Anna: Andrea Eckert
Carlo: Niels Bruno Schmidt
Detlef: Tim Egloff
Coras Vater: Rüdiger Hacker
Coras Mutter: Kathrin Ackermann
Jonas: Michael Maertens
Majas Vater: Marquard Bohm
Don: Stephan Luca
Mario: Helmfried von Lüttichau
Henning: Helmut Berger
und andere
Drehbuch: Knut Boeser und Christian Lyra
Musik: Biber Gullatz und Eckes Malz
Kamera: Hans-Günther Bücking
Regie: Hans-Günther Bücking