Der Justizbeamte Werner Becher wird erschlagen in einem Waldstück bei Frankfurt aufgefunden. Becher war ein unauffälliger, korrekter Typ. Er war verheiratet und hatte keine Kinder. Bei einem Besuch auf der Arbeitsstelle des Ermordeten in einer Justizvollzugsanstalt wird Lea Sommer zufällig Zeugin einer wüsten Schlägerei: Der Wachmann Heiner Köster, der einzige Freund des Opfers, wird von Häftlingen in die Mangel genommen. Die Kommissarin vermutet einen Zusammenhang mit dem Mord. War Werner Becher in illegale Knastgeschäfte verwickelt? Nick Siegel soll in einer Undercover-Aktion die Mauer des Schweigens im Gefängnis durchbrechen. Lea Sommer durchleuchtet derweil das private Umfeld des Ermordeten. Wurde Werner Becher von "Geschäftspartnern" hingerichtet, oder kostete ihn ein Familien-Konflikt das Leben? (Der 16. Teil folgt am 23. Dezember.)

Darsteller:
Lea Sommer: Hannelore Elsner
Nick Siegel: Til Schweiger
Henning Burre: Karlheinz Lemken
Sonja: Ingeborg Westphal
Marianne Becher: Brigitte Janner
Jürgen Bielefeld: Jürgen Schornagel
Heiner Köster: Uwe Fellensiek
Elisabeth Köster: Susanne Czepl
Klaus Lehmann: Ingo Naujoks
und andere
Drehbuch: Eva Zahn und Volker A. Zahn
Kamera: Johannes Geyer
Regie: Kaspar Heidelbach