Zweite Runde für die Streithähne Don Camillo und Peppone: Durch Peppones Hilfe darf der strafversetzte Don Camillo in seinen Heimatort zurückkehren. Diese Nächstenliebe hat ihren Grund: Peppone baut auf die Hilfe des Pfarrers, um einen Großgrundbesitzer dazu zu bewegen, einen Teil seines Geländes an die Gemeinde abzutreten. Außerdem wird es dem kommunistischen Bürgermeister irgendwie langweilig, ohne seinen gottgläubigen Gegenspieler ... - "Don Camillos Rückkehr" ist die Fortsetzung des erfolgreichen Komödienklassikers. In den Hauptrollen sind abermals Fernandel und Gino Cervi zu sehen.

Darsteller:
Don Camillo: Fernandel
Peppone: Gino Cervi
Marchetti: Paolo Stoppa
Fr. Bottazzi: Leda Gloria
Bischof: Charles Vissières
Nero: Alexandre Rignault
Dr. Spiletti: Edouard Delmont
Beppo Bottazzi: Claudy Chapeland
und andere
Drehbuch: Julien Duvivier
und René Barjavel,
nach dem Roman von Giovanni Guareschi
Musik: Alessandro Cicognini
Kamera: Anchise Brizzi
Regie: Julien Duvivier