Der Autohandler Otto Rösch will seine Frau zum zwölften Hochzeitstag mit einer Neumöblierung des Esszimmers überraschen. Bei der Antiquitätenhändlerin Sandra Steuben hat er einen altenglischen Esstisch mit dazu passenden Stühlen gekauft. Da seine Frau erst morgen von der Kur aus Abano zurückkehrt, lädt er Freunde zum Skatspiel ein. An dem feucht-fröhlichen Männerabend geht der kostbare Tisch zu Bruch. Dabei offenbart sich, dass Rösch mit dieser "Antiquität" übers Ohr gehauen wurde. Rösch droht Sandra Steuben mit einer Klage. Mit Hilfe ihres Restaurators Manfred will sie sich aus der Klemme heraus mogeln. Dadurch kommt es auch zum Bruch zwischen Manfred Eichholz und seinem Vater, der jede Unredlichkeit verabscheut. (Der 5. Teil folgt am 23. Dezember.)

Darsteller:
Robert Eichholz: Werner Hinz
Charlotte: Brigitte Horney
Manfred Eichholz: Michael Hinz
Konrad Eichholz: Knut Hinz
Carla Eichholz: Karla Chadimova
Martin Eichholz: Robinson Reichel
Franz Schadow: Helmut Käutner
Sandra Steuben: Ruth Maria Kubitschek
Belinda Stone: Christine Bennett
Otto Rösch: Dirk Dautzenberg
Arno Budde: Walter Sedlmayr
Max Zorer: Heinz Schenk
Leopold Rulander: Wolfried Lier
und andere