Überraschend verliert der Chocolatier Karl Sailer seinen Job in Hamburg, und auch seine Frau wird arbeitslos. Das Angebot seines alten Lehrmeisters aus Garmisch kommt da wie gerufen: Dieser braucht den ehemaligen Lehrbuben für seine Schokoladenmanufaktur, um eine Ausschreibung zu gewinnen. Mangels Alternativen schlüpft Karl mit Frau und Kindern auf dem familieneigenen Hof in Bayern unter. Ein alter Zwist mit seinem sturen Vater sorgt jedoch für Unruhe, in der Karl nicht richtig arbeiten kann. Das unlautere Angebot eines Konkurrenten würde seine finanziellen Probleme mit einem Schlag lösen. - In der süßen Welt der Schokolade spielt der moderne Heimatfilm mit Timothy Peach und Valerie Niehaus in den Hauptrollen. Außerdem sind Franz Buchrieser, Enzi Fuchs, Maximilian Krückl, Bettina Redlich und Horst Kummeth zu sehen.

Darsteller:
Karl Sailer: Timothy Peach
Christa Sailer: Valerie Niehaus
Josef Sailer: Franz Buchrieser
Hedwig Sailer: Enzi Fuchs
Heiko Sailer: Jannik Schümann
Isabella Sailer: Pauline Brede
Gustl Holdinger: Maximilian Krückl
Anni Holdinger: Bettina Redlich
Laura Holdinger: Alina Stiegler
Alois Markreiter: Christian Hoening
Reinhold Bolz: Horst Kummeth
Maria Tortora: Angela Ascher
Dr. Ranke: Heike Trinker
Wigbert Jansen: Wilfried Dziallas
Gastjuror: Heinz Winkler
und andere
Drehbuch: Eva Kummeth und Horst Kummeth
Musik: Hannes M. Schalle
Kamera: Johannes Geyer
Regie: Dietmar Klein