Bei den Alpakas im Frankfurter Zoo hat es Nachwuchs gegeben. Ein südamerikanisches Kleinkamel liegt etwas unbeholfen im Gehege. Die ersten Schritte ins Leben fallen dem Kleinen sichtbar schwer. Doch die Pfleger warten erst einmal ab: Wird es aus eigenen Kräften aufstehen können, oder müssen sie nachhelfen? Ein paar Gehege weiter steht eine ungewöhnliche Beschäftigung für die Tiger auf dem Plan: Aus Wolle und ein paar leeren Kanistern hat Pfleger Hans Karer ein paar „Schafe“ für die Großkatzen gebaut. Können die seltsamen Gebilde ihren Jagdinstinkt wecken?