Bei „Hirschhausens Quiz des Menschen“ gibt es mal wieder eine besondere Mischung an spannenden Themen rund um den Körper, wie immer fachkundig und unterhaltsam präsentiert von Gastgeber Dr. Eckart von Hirschhausen. An den Start gehen diesmal unter anderem die Olympiasiegerin Magdalena Neuner, Moderator Matthias Opdenhövel, „Tagesschau“-Sprecher Jens Riewa und Entertainer Bürger Lars Dietrich. Sie kämpfen bei kniffligen Aufgaben um den begehrten Titel „Dr. med. TV 2015“. Älterwerden ist für viele ein leidiges Thema. Doch bei „Hirschhausens Quiz des Menschen“ wird’s faszinierend: Eckart von Hirschhausen zeigt, wie sich der Körper immer wieder erneuert. Anschaulich wird das in Clips, in denen Menschen ihr Älterwerden mit täglichen Fotos im Internet dokumentieren. Sie altern also in aller Öffentlichkeit - genauso wie der Schauspieler Moritz A. Sachs: Als siebenjähriger „Klausi“ Beimer war er schon 1985 in der ersten Folge der „Lindenstraße“ zu sehen und ist dreißig Jahre später noch immer ein Star der bekannten Fernsehserie und bei „Hirschhausens Quiz des Menschen“ zu Gast. In einem Selbstversuch in der Horizontalen zeigt Eckart von Hirschhausen, welche Auswirkungen ein kleines Nickerchen haben kann. Dazu präsentiert er Tricks und Tipps für die ideale Schlafkurve. Außerdem ist zu erfahren, wie Körperbemalung seit Menschengedenken für viele Kulturen einfach dazu gehört. Zu Gast sind verblüffende Bodypainting-Künstler. Auch ein großer Filmmythos wird endlich gelüftet.