Eine Mordakte, die 13 Jahre im Archivregal der ungeklärten Fälle ruhte, wird von Kommissar Freytag wieder aufgeschlagen. Anstoß für die neuen Ermittlungen ist ein alter Spazierstock mit Silberknauf und Elfenbeinintarsien. Der Pensionär Christian Weese entdeckt diesen Stock bei einem Kostümverleiher und erkennt ihn als das Eigentum eines Kurgastes wieder, mit dem er vor 13 Jahren in Bad Rotenstein das Zimmer teilte. Dieser Kurgast war damals spurlos verschwunden. Die Ermittlungen der Mordkommission hatten keinen Erfolg. Den Weg des Stockes über viele Stationen zurück verfolgend, stößt Freytag endlich auf den Täter. (Der nächste Teil folgt am 21. Januar.)

Darsteller:
Kommissar Werner Freytag: Konrad Georg
Kriminalhauptmeister Peters: Willy Krüger
Inspektor Junkermann: Dieter Möbius
Dr. Stephan, Polizeichemiker: Ralf Gregan
Inspektor Steinauer: Manfred Spies
Hilde Freytag: Ursula Traun
Dr. Kamberger: Helmuth Schneider
Inspektor Holzer: Gerhard Einert
sowie Helmut Reusse, Alfons Teuber, Fred Kallmann, Ursula Reith, Gefion Helmke,
Claus Schwarzkopf, Franz Keck, Franziska Liebing, Egbert Greifeneder, Hans Epskamp
und andere
Drehbuch: Bruno Hampel
Regie: Hans Stumpf