MainPark in Offenbach - eine Hochhaussiedlung, wie es viele gibt, mitten in Deutschland. Hier spielt das Leben. Hinter den vielen Fenstern sind sie verborgen: die Geschichten des Lebens, wo sich Glück und Leid, Liebe und Sünde ganz nahe kommen.

Jeder versucht, aus seinem Leben das Beste zu machen - im Hier und Jetzt. Und jeder hofft, dass am Ende alles gut wird. Hannes hat einen Schuhtick. Der 32-Jährige besitzt über 200 Paar Schuhe. Auch sonst ist Hannes ein bisschen schräg. Beim Sex mag er es gerne ausgefallen - am liebsten anonym. Dafür macht er sich im Internet auf die Suche. Weil er in seinem Job als Krankenpfleger dauernd die Übersicht behalten muss, will er beim Liebesspiel nicht mehr Herr über sich selber sein: Kontrollverlust als ultimativer Kick - erst recht dann, wenn es bis an die eigenen Grenzen geht.

Trudy mag es gemütlicher. Sie wohnt im 12. Stock und genießt ihr Leben als Single. Den Traummann hat sie nie gefunden. Als sie einmal ganz nah dran war, war sie zu langsam - und der Typ hat eine andere geheiratet. Heute lebt sie mit Capri zusammen, ihrem alten gebrechlichen Hund. Vorbei die Zeiten, in denen sie nächtelang durchfeierte und Männer kennenlernen wollte - vor allem schwarze Männer, amerikanische GIs. Denn für die hatte Trudy eine ausgesprochene Schwäche. Cem ist der kleine Bruder von "Haftbefehl", einem berühmten Rapper.

Cem nennt sich jetzt "Capo Azzlack" - was so viel wie "asozialer Türke" heißt. Cem rappt auch - und das mit Erfolg. Er singt von seinem Leben in der Stadt und wie er im Hochhaus groß geworden ist. Doch jetzt will er hier endlich weg - und Business, sprich Kohle, machen. Schließlich gehts weiter mit Susanne aus dem 13. Stock. Sie hat Krebs und steckt mitten in der Chemotherapie. Da hat sie viel Zeit zum Nachdenken: Alles kommt hoch - und alles soll nun ganz anders werden. Doch erst muss sie gesund werden.

Zweiteilige Sendereihe von Marco Giacopuzzi