Familie Wasserschwein muss voneinander Abschied nehmen. Weil einige der Jungtiere in einen anderen Zoo umziehen, will Volker sie im Stall trennen. Allerdings hat sich ein blinder Passagier eingeschlichen: Ein vorlautes Huhn sabotiert nicht nur Volkers Umsiedlungspläne, sondern auch jegliche Abschiedsstimmung. Bei den Ottern sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa. Und weil auch noch der Abfluss verstopft ist, reichen die herkömmlichen Putzmittel einfach nicht aus. Im Tropen-Aquarium müssen Dr. Guido Westhoff und sein Kollege die Giftschlangen umquartieren, damit die Schlosser ungebissen Reparaturen vornehmen können, und im Elefantenhaus bekommt die kleine Rani ein schmuckes Lederhalsband.