Das erste Date zwischen Eisbärin Viktoria und Eisbär Blizzard steht an. Sie ist eindeutig die Dominante und schüchtert den Eisbärmann zunächst so sehr ein, dass dieser sich gar nicht zu ihr auf die Außenanlage traut. Doch schließlich siegt die Neugier, und Blizzard macht die ersten zaghaften Schritte auf Viktoria zu. Was zunächst aussieht wie ein waschechter Eisbärenkampf, entpuppt sich dann doch als ein erfolgreiches Rendezvous. „Pärchenalarm“ bei den Pinguinen: Es wird zusammen geschwommen und viel Zeit miteinander verbracht. Offensichtlich haben sie sich auch schon gepaart, denn die Tierpfleger Dave Nelde und Sebastian Behrens finden ein erstes Ei. Bevor das Ei kaputt geht, kommt es in den Brutkasten. In einem Monat wird daraus mit etwas Glück der erste kleine Pinguin schlüpfen. Der störrische Emmet lahmt. Doch Tierarzt Dr. Flügger weiß Rat. Der Vorderhuf des Esels hat das norddeutsche Wetter nicht vertragen und ist weich geworden. Aber mit etwas Medizin sollte das wieder in den Griff zu bekommen sein. Dr. Flügger verordnet eine Behandlung mit Kupfersulfat, das eine desinfizierende Wirkung hat. Die Pinselohrschweine müssen sich das Frühstück heute erspielen. Da kommen die zwei ramponierten Bälle der Kamtschatkabären genau richtig. Die werden speziell präpariert, mit Stroh und leckerem Futter gefüllt und dazu mit Apfelsaft übergossen. Dann kann es losgehen. Die Pinselohrschweine Rufus und Fergie kennen kein Halten mehr. Aber ganz so einfach ist es nicht. Damit die 18-jährige Tigerdame Taiga nicht einrostet, verbindet Tierpfleger Uwe Fischer die Fütterung mit etwas Gymnastik. Diesmal soll Taiga ein schönes Stück Fleisch suchen, finden und vom Baum holen. Da sie in ihrem Alter nicht mehr gut sehen und riechen kann, ist das für die in die Jahre gekommene Tigerin eine echte Herausforderung.