Mitten in der Bandprobe wird Layla erneut schwindelig, und sie bricht zusammen. Als sie wieder zu sich kommt, kann sie nichts mehr sehen. Sofort wird sie ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte bringen sie wieder auf Trapp. Layla kann schnell wieder sehen, fühlt sich fit, und zunächst wird „nur“ ein Kreislaufzusammenbruch diagnostiziert. Am nächsten Tag kommt jedoch der große Schock: Layla hat Multiple Sklerose (MS). Als sie der Arzt genauer über den möglichen Krankheitsverlauf aufklärt, überkommt sie die Angst, und sie sieht sich bereits als Pflegefall im Rollstuhl. Besonders Manuel ist besorgt um Layla und informiert sich in Büchern genau über die Krankheit. Coco ist eifersüchtig und macht Manuel Vorwürfe, er vernachlässige sie. Der gesteht Coco genervt, dass sie nur als Lückenbüßer für Layla gedient hat. Nach ihrer Entlassung traut sich Layla zunächst zu, beim anstehenden KI.KA-Auftritt in ihrer Band zu singen. Doch dann beginnt bei den Proben ihr Arm zu zittern. Layla sagt den Bandauftritt verzweifelt ab und igelt sich in ihrem Zimmer ein. Erst ein Anruf von Paulina stößt sie zum Nachdenken an - mit MS könne man sehr gut leben, und dies sei noch lange kein Grund, sich aufzugeben. Die Standpauke sitzt, erfüllt aber ihren Zweck. Layla erscheint gerade noch rechtzeitig zum KI.KA-Auftritt und singt bravourös. Paulina spürt die ersten heftigen Tritte ihres Babys und gesteht Milena, dass sie das Kind behalten würde, wenn Lucky nicht so ein Schwein wäre. Lucky sieht Paulinas Bauch wachsen und leidet darunter, dass Paulina ihn total abblockt. Als er in Pasulkes Wohnung zufällig ein Ultraschallbild seines Kindes findet, ist er zutiefst gerührt. Paulina rastet total aus, als sie Lucky sieht, und wirft ihn raus. (Der 549. Teil folgt am 20. Dezember.)

Darsteller:
Layla: Nini Tsiklauri
Manuel: Florian Wünsche
Coco: Luisa Liebtrau
Paulina: Anna Steinhardt
Lucky: Daniel Conrad
Mounir: Wassilij Eichler
Heinz Pasulke: Gert Schaefer
Elisabeth Bräuning: Mirja Mahir
Michael Berger: Robert Schupp
Changa Miesbach: Liz Baffoe
Dr. Franka Steiner: Ramona Kunze-Libnow
Herr Farsad: Adnan Maral
und andere
Drehbuch: Monika Weng
Regie: Matthias Zirzow