Die Plätzchen vom Weihnachtsbaum sind verschwunden. Sofort scheint klar, dass nur Bruno dafür verantwortlich sein kann. Der beteuert jedoch seine Unschuld. Zusammen mit Hannes und Hund Einstein findet er in den Kasematten den wahren Keksdieb: den Obdachlosen Oskar. Frau Bräuning erkennt in ihm einen ehemaligen Mitschüler wieder. Sie erzählt Bruno und Hannes von Oskars Schicksal. Oskar war früher einer der besten Schüler auf „Schloss Einstein“. Dann verlor er aber seinen Job und seine Frau und landete auf der Straße. Hannes und Bruno wollen Oskar helfen und bringen ihn zum Aufwärmen in die BFZ. Plötzlich taucht Fabian auf und ist entsetzt. Was die beiden sich dabei denken würden, einen „Penner“ alleine in der BFZ zu lassen. Bruno und Hannes überreden Max, der dringend Geld für ein Flugticket nach China für Julia braucht, eine Weihnachtsmann-Agentur aufzuziehen. Oskar soll den Weihnachtsmann spielen und bekommt dafür einen Teil der Gage. Oskars erster Auftritt auf der Schulweihnachtsfeier kommt sehr gut an. Bei seinem Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt hingegen vermasselt Oskar alles. Er ist noch total betrunken und trägt ein T-Shirt, das er Fabian gestohlen hat. Bruno, Max und Hannes sind bitter enttäuscht. Max will Julia unbedingt über Weihnachten mit nach China nehmen. Dazu überredet er seine Eltern, das Flugticket über ihre Vielfliegermeilen zu kaufen. Die 240 Euro für die Steuern und Gebühren will er über die Weihnachtsmann-Agentur selbst aufbringen. Doch dann die große Enttäuschung: Julia kann nicht mitkommen. Die Reise überschneidet sich mit einem Gemeinschaftsprojekt zwischen „Schloss Einstein“ und der Einrichtung, in der Julias Bruder Aaron lebt. Max ist traurig, sieht aber ein, dass Julia auf „Schloss Einstein“ bleiben will. (Der 552. Teil folgt am 27. Dezember.)

Darsteller:
Julia: Sina Radtke
Max: David Röder
Bruno: Ferdinand Dölz
Hannes: Gustav Grabolle
Fabian: Hendrik Annel
Oskar: Marc-Michael Bischoff
Aaron: Benjamin Martens
Frau Dr. Blume: Renate Blume
Elisabeth Bräuning: Mirja Mahir
Dr. Franka Steiner: Ramona Kunze-Libnow
Michael Berger: Robert Schupp
Dr. Heiner Zech: Olaf Burmeister
Changa Miesbach: Liz Baffoe
und andere
Drehbuch: Andreas Knaup
Regie: Severin Lohmer