Paulina und Lucky sind sehr glücklich mit Baby Heinz, auch wenn es oft ganz schön chaotisch zugeht. Sie wären schon zufrieden, wenn sich Pasulke nicht laufend einmischen würde. Als er auch noch unaufgefordert eine Familienhebamme anschleppt und behauptet, die beiden seien als Eltern überfordert, reicht es Paulina. Sie macht Pasulke eine Riesenszene und fährt mit Lucky und Heinz Sirius in die Stadt. Paulina ist so in Rage, dass sie sich mit Lucky in die Haare bekommt und ihn mitsamt dem Baby stehen lässt. Lucky begegnet kurz darauf seinem alten Gang-Kumpel Spider. Der ist gerade aus dem Jugendgefängnis entlassen worden. Lucky will mit Spider aber nichts mehr zu tun haben. Spider ist sauer und gibt Lucky drohend den „Ratschlag“, er solle gut auf sein Baby aufpassen. Am nächsten Tag ist der Kinderwagen für einen kurzen Augenblick unbeaufsichtigt. Als Paulina und Lucky zurückkommen, ist das Baby verschwunden. Lucky glaubt, dass Spider das Kind entführt hat, um Geld zu erpressen. Er spürt Spider auf und schlägt ihn zusammen. Spider beteuert jedoch seine Unschuld. Dann kommt endlich der erlösende Anruf von Paulina: Das Baby ist wieder da. Aaron hatte Heinz „gekidnappt“, um ihm die Tiere im Internatsgehege zu zeigen. (Der 561. Teil folgt am 10. Januar.)

Darsteller:
Paulina: Anna Steinhardt
Lucky: Daniel Conrad
Spider: Willy Ackermann
Aaron: Benjamin Martins
Heinz Pasulke: Gert Schaefer
Dr. Heiner Zech: Olaf Burmeister
Changa Miesbach: Liz Baffoe
Michael Berger: Robert Schupp
Frau Gräfe: Helga Ziaja
und andere
Regie: Irina Popow
Drehbuch: Dana Bechtle-Bechtinger