Die neue Wohnung von Lucky und Paulina ist nur notdürftig eingerichtet und alles andere als wohnlich. Durch Luckys Job haben die beiden zudem kaum mehr Zeit füreinander. Da platzen die Einsteiner zur Tür herein und feiern eine spontane Einzugsparty. Nebenbei gestalten sie die Wohnung etwas gemütlicher. Lucky hat das als Überraschung eingefädelt. Am nächsten Morgen fordert der Vermieter die zweite Hälfte der Kaution. Er gibt ihnen 24 Stunden Zeit, das Geld zu besorgen. Lucky pumpt seine Freunde an, aber das Geld reicht nicht aus. Da täuscht Lucky im Internat vor, die Heizung sei kaputt. Als sich Pasulke um den vermeintlichen Schaden kümmert, stiehlt Lucky aus Pasulkes Wohnung Geld. Direktor Berger und Frau Dr. Steiner schlagen Paulina vor, ein halbes Jahr mit der Schule auszusetzen. Paulina ist alles andere als begeistert. Aber die finanzielle Situation der kleinen Familie belastet Paulina und Lucky sehr. Der nächtliche Job als Zeitungsausträger erschöpft Lucky. Als er von einer weiteren Tour nach Hause kommt, findet er Paulina eingeschlafen zwischen einer riesigen Menge an Holzfiguren, die sie zusammengebastelt hat - ihr neuer Nebenjob. Lucky gesteht Pasulke, Geld aus seiner Wohnung gestohlen zu haben. Pasulke ist beeindruckt von Luckys Charakterstärke. Die Kleinfamilie zieht wieder in Pasulkes Wohnung. (Der 569. Teil folgt am 22. Januar.)

Darsteller:
Paulina: Anna Steinhardt
Lucky: Daniel Conrad
Milena: Julia Nürnberger
Mia: Jana Röhlinger
Mounir: Wassilij Eichler
Heinz Pasulke: Gert Schaefer
Michael Berger: Robert Schupp
Dr. Franka Steiner: Ramona Kunze-Libnow
und andere
Regie: Sabine Landgraeber
Drehbuch: Christiane Bubner