Der Gymnasiast Pepe Nietnagel glaubt seinen Augen nicht zu trauen, als er im Flughafen-Restaurant Gotthold Emanuel Taft begegnet. Der Zwillingsbruder des Schuldirektors Taft gleicht diesem äußerlich wie ein Ei dem anderen, hat es jedoch faustdick hinter den Ohren. Zusammen mit Pepe heckt er einen besonders verrückten Streich aus: Mit einem falschen Testament bringen sie den superkorrekten Herrn Direktor dazu, sich zur Freude der Schüler am Mommsen-Gymnasium auf ein haarsträubendes Abenteuer einzulassen. - Theo Lingen in einer Doppelrolle macht dieses turbulente Lustspiel zu einem Spaß für die ganze Familie.

Darsteller:
Pepe Nietnagel: Hansi Kraus
Marion Nietnagel: Uschi Glas
Taft: Theo Lingen
Hubert Böhm: Fritz Wepper
Professor Knörz: Rudolf Schündler
Frau Knörz: Ruth Stephan
Notar Munk: Karl Schönböck
Fräulein Schmitz: Monika Dahlberg
Blaumaier: Balduin Baas
Bloch: Hans Terofal
Frau Taft: Doris Kiesow
und andere
Drehbuch: Georg Laforet
Musik: Rolf Wilhelm
Kamera: Peter Reimer
Regie: Harald Reinl