Forelle mit Kartoffeln auf einem Teller.

Ein Rezept für vier Personen von Karsten Kleinschmidt, „Gasthaus Ziegelhütte“, Weilrod.

Zutaten:

  • 4 frische ausgenommene Forellen, ca. 400g je Gast
  • Frische Kräuter wie z.B. Petersilie, Salbei, Rosmarin, Thymian, Schnittlauch usw.
  • Zitronensaft oder frische Zitrone
  • gutes Öl zum Braten
  • etwas Mehl zum Abstäuben
  • Olivenöl zum veredeln
  • Salz

für den Salat:

  • Verschiedene Blattsalate wie z.B. Eichblatt hell und dunkel, Lollo grün und rot, roter Feldsalat
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Forelle waschen unter fließendem, kaltem Wasser. Mit Zitrone und Salz würzen, je nach Wunsch mit Kräutern füllen, leicht mit Mehl bestäuben und beide Seiten in heißem Fett in der Pfanne vorsichtig braten bis sie gar ist. Danach das Fett abgießen und etwas Olivenöl in die Pfanne geben. Die Forelle etwas drehen und zum Anrichten mit Olivenöl übergießen.


Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 11.09.2021, 16:45 Uhr