Kartoffelrösti in einer Pfanne

Ein Rezept für vier Personen von Karsten Kleinschmidt, „Gasthaus Ziegelhütte“, Weilrod.

Zutaten:

  • 1,4 kg gekochte, geschälte Kartoffeln, am besten vom Vortag (wenn möglich stärkehaltig)
  • 900g Schweinefilet
  • 400g feiner, kräftiger Schweizer Bergkäse in Scheiben
  • Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter

Zubereitung:

Die gekochten Kartoffeln mit der Rösti-Reibe reiben, eventuell ein paar Kartoffeln durch rohe Zucchini ersetzen mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mischen.
Röstipfanne gut erhitzen, Pflanzenöl in die Pfanne geben, die Kartoffeln in das heiße Fette geben und gut von einer Seite anbraten, dann drehen und von der 2. Seite Farbe geben.
Rösti auf ein Teller geben, das angebratene und in Scheiben geschnittene Schweinefile auf den Rösti legen, mit dem Käse abdecken und goldgelb überbacken.


Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 11.09.2021, 16:45 Uhr