Kartoffel-Hack-Knödel auf Endivien-Salat

Ein Rezept von von Bettina Knobloch, "Raubacher Höhe", Raubach im Odenwald.

Zutaten:

für die Hackfleischbällchen:

1 kg frisches Hackfleisch 1 Zwiebel
Petersilie
Lauch
3 Eier
2 eingeweichte Brötchen
Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran, Oregano, Basilikum

für die Kartoffelknödel:

2 kg gekochte Kartoffeln 2 kleine Zwiebeln
1 Bund Petersilie
1⁄2 Stange Lauch
1⁄2 Stange Staudensellerie etwas Liebstöckel
wenn möglich frischen Majoran 4 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat, Oregano Kartoffelmehl

Zubereitung:

für die Hackfleischbällchen:

Aus den Zutaten kleine Hackfleischbällchen formen und im kochenden Salzwasser garen. Dann erkalten lassen.

für die Kartoffelknödel:

Alle Zutaten miteinander vermischen und anschließend als Mantel um die erkalteten Hackfleischbällchen wickeln. Diese Klöße wieder im Salzwasser für 20 Minuten garen.

Anrichten:

Auf diese Klöße gibt man, sobald sie auf Sauerkraut oder Endiviensalat angerichtet sind, gedünsteten Speck mit Zwiebeln.


Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 23.10.2021, 16:00 Uhr