hr

Ein Rezept für 4 Personen von Floria Landgräfin von Hessen aus Kronberg.

Zutaten:

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 1 Schalotte
  • ½ Granatapfel
  • Haselnüsse (mit Haut)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Stängel Estragon
  • Meersalzflocken
  • Pfeffer
  • Zimt
  • Piment
  • Orangenessig
  • Olivenöl

Zubereitung:

Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen und die Schalotte in Ringe schneiden. Beides vermengen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer gut durchmischen. Anschließend auf ein, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech verteilen und bei 200°C Heißluft im Ofen ca. 15 bis 25 Minuten rösten. (Sollten eine schöne Farbe bekommen) Den Blumenkohl in einer Schale beiseitestellen. Danach den Ofen auf 180°C heizen, anschließend eine Handvoll Haselnusskerne auf dem Backblech verteilen. Ca. 7-12 Minuten rösten, bis die Haut von den Nüssen platzt und sich der Kern langsam golden färbt. Die Haselnüsse abkühlen lassen und grob zerhacken. Nun die Zutaten vorbereiten: Die Granatapfelkerne mit den Petersilienblättern und dem zerkleinerten Estragon, zusammen mit den Haselnüssen, zum Blumenkohl geben und mit etwas Olivenöl, dem Orangenessig, einer kleinen Messerspitze Zimt und Piment abschmecken. Alles kurz durchmischen und sofort servieren.


Sendung: hr-fernsehen, "kochs anders", 22.11.2022 20:15