Der Eine ist aufgewachsen in Kairo, Boston und Frankfurt, der Andere im nordhessischen Bad Karlshafen, dort fest verankert. Die beiden kennen sich nicht, aber sie werden sich kennen lernen. „Puls 180“ bringt Menschen zusammen, die im Alltag nie in direkten Kontakt miteinander kommen. In der ersten Folge treffen Florian (20) aus Bad Karlshafen, Kreisvorsitzender der AfD Kassel Land, und Bob (51), Friseurmeister mit afrikanischen Wurzeln aus dem Frankfurter Bahnhofsviertel, aufeinander. Sie lassen sich auf das Treffen ein, ohne zu wissen, wer der andere ist.