februarrueckblick
Bild © hr

Mild, trocken und sehr sonnig war der Februar 2019

Von Hochdruckgebieten dominiert, so präsentierte sich das Wettergeschehen in Deutschland im Februar. Nachdem der Dezember und Januar überdurchschnittliche Niederschläge brachten fiel der Februar erneut zu trocken aus. Dabei ist das durch die von Februar bis November 2018 andauernde Trockenheit entstandene Regendefizit noch nicht ausgeglichen. Zudem wurde nun bereits der elfte zu warme Monat in Folge verzeichnet.

Die bemerkenswerteste Anomalie betrifft jedoch den Sonnenschein: Noch nie seit 1951, dem Beginn flächendeckender Messungen der Sonnenstunden war ein Februar so sonnig. Insgesamt schien die Sonne im Bundesmittel 130 Stunden, der bisherige Rekord aus dem Jahr 2003 betrug 129 Stunden. Am sonnigsten war es in Baden-Württemberg, wo mancherorts sogar bis zu 175 Stunden Sonnenschein verzeichnet wurden.

Wenn die Sonne scheint, fällt in der Regel kein Niederschlag. Somit war dieser Februar eben auch etwa 40 Prozent trockener als normal. Insgesamt fielen im Mittel nur 30 Liter pro Quadratmeter. Besonders trocken war es im Süden Sachsen-Anhalts sowie im Norden Sachsens und Thüringens, wo an manchen Stationen gerade einmal 5 Liter pro Quadratmeter zusammen kamen.

Die Februar-Mitteltemperatur von durchschnittlich 0,4 Grad Celsius wurde um 3,5 Grad überschritten. Das ist eine markante, aber noch keine rekordverdächtige Anomalie. Der bisher mildeste Februar seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881 wurde 1990 verzeichnet. Damals betrug die Abweichung sogar 5,3 Grad. In den oft klaren Nächten konnte es in trockener Luft aber auch sehr stark Auskühlen, so dass sich ein ausgeprägter Temperatur-Tagesgang ausbilden konnte. So sank das Thermometer beispielsweise in Reit im Winkl in der Nacht auf den 18. auf minus 11,8 Grad ab und stieg bei strahlendem Sonnenschein in der Folge auf 14,1 Grad an. Am 27. wurden zahlreiche Februar-Temperaturrekorde gebrochen. Am wärmsten war es dabei mit 21,7 Grad in Saarbrücken-Burbach.

 Donnerstag, 28. Februar 2019

Tim Staeger

hr-Wetterredaktion

Sendung: "alle wetter!", hr-fernsehen, 28.02.2019 19:15 Uhr