Im Schnelllauf durch die Jahreszeiten, die Wetterwoche hat es in sich. Der kalendarische Herbst beginnt noch spätsommerlich warm und badetauglich, dann gehen mit einer Wetterumstellung die Temperaturen nach unten. Die Frage nach der Schneefallgrenze scheint aus der Jahreszeit gefallen ... Wirklich?

Gute Ernte oder schlechte Saison hängen in der Landwirtschaft zunehmend vom Regen ab. Das kann dann auch eine Frage von wenigen Kilometern Abstand zwischen unterschiedlichen Anbauflächen sein. Im nordhessischen Edermünde kann man zufrieden sein, die Kohlköpfe sind ansehnlich, die Ernte zurfriedenstellend. „alle wetter!“-Reporter Arne Pollmann war beim Einbringen dabei und weiß, wie das Kohljahr bisher lief.

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Montag, 21. September 2020

Dr. Robert Lütkemeier
ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung, Frankfurt am Main

zum Thema:
Nachhaltige Grundwasserbewirtschaftung in Europa - Wie sieht die aus und was muss sich ändern, um die zu erreichen?

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Dienstag, 22. September 2020

Tobias Brinck
Klimabündnis

zum Thema:
Change the Future Challenge: Gießen vs. Frankfurt

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Thomas Ranft

Sendung: hr-fernsehen, „alle wetter“, 21.09.2020, 19:15 Uhr