Wann wird der Hochwasserscheitel im Rhein bei Wiesbaden erreicht? Wie viel Regen und Schnee wird bis Mittwoch erwartet? Wie sehr fördert der Klimawandel das Aufheizen von Seen?

Das Tauwetter und die ergiebigen Regenfälle der vergangenen Tage, sorgten landesweit für steigende Flusspegel. Während sich die Lage an den kleineren Fließgewässern entspannt, spitzt sich sie sich am Rhein zu. In Wiesbaden wird morgen der vorläufigen Höhepunkt erwartet. Welche Hochwassermeldestufe heute dort erreicht wurde und wie unser Hochwasserexperte Andreas Wagner die Lage einschätzt, erfahren Sie heute um 19:15 Uhr von unserer „alle wetter!“-Reporterin Laura Di Salvo. Schalten Sie ein!

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Montag, 1. Februar 2021

Dr. Tom Shatwell
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, Leipzig

zum Thema:
Hitzewellen in Seen

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Dienstag, 2. Februar 2021

Dr. Immanuel Stiess
Institut für sozial- ökologische Forschung

zum Thema:
Effiziente Wohnraumnutzung schützt das Klima

Ende der weiteren Informationen


Moderation: Thomas Ranft
Sendung: hr-fernsehen, "alle wetter", 01.02.2021, 19:15 Uhr