Wo hat es in den vergangenen Tagen am stärksten geregnet? Wo wurden Flusspegel-Rekorde gebrochen? Wie sollte man sich bei Gewittern verhalten?

Regentief „Bernd“ hat Deutschland seit Anfang der Woche fest im Griff. Das Tief brachte feuchtkühle Luft vom Atlantik und feuchtwarme Luft vom Mittelmeer zusammen. Dort wo diese Luftmassen aufeinandergetroffen sind, bildeten sich große Regenmengen. Wegen der festgefahrenen Wetterlage regnete es oft in denselben Regionen. Wo es in Deutschland am stärksten geregnet hat, an welchen Flusspegeln Rekorde gebrochen wurden und welche Orte am heftigsten von Überschwemmungen betroffen sind, erfahren Sie heute ab 19:15 Uhr bei „alle wetter!“

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Donnerstag, 15. Juli 2021

Thomas Raphael
Blitzexperte, VDE

zum Thema:
Verhalten bei Gewittern

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Freitag, 16. Juli 2021

Frank Uwe Pfuhl
NABU Wetterau

zum Thema:
Gras- und Sommermilben

Ende der weiteren Informationen


Moderation: Thomas Ranft
Sendung: hr-fernsehen, „alle wetter“, 15.07.2021, 19:15 Uhr