Wie 5000€uro Lotto-Gewinn für die Obstwiese als Lebensraum verwendet werden, wie sonnig das Wochenende wird und wie man als Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger sicher durch den Herbst kommt

Streuobstwiesen sind in Hessen zwar oftmals nicht besonders weitläufig, wie in Teilen Süddeutschlands oder in der Schweiz, aber dennoch bilden sie eine besondere Kulturlandschaft. Auf der einen Seite wird Obst erzeugt, auf der anderen Seite können zwischen den locker stehenden Obstbäumen Tiere grasen oder aber es wird Heu gewonnen. Ohne die Pflege der Menschen würden die Streuobstwiesen aber rasch verwildern und zuwuchern. Und so hat sich auch der Naturschutzring Ehringshausen im Lahn-Dill-Kreis bei der Umweltlotterie GENAU beworben - und gewonnen. Wofür die 5000€uro Gewinn verwendet werden, das hat sich unser „allewetter!“-Reporter Jochen Schmidt zusammen mit Helmut Weller näher angesehen...

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, alle wetter!, 05.10.2018, 19:15 Uhr.

Weitere Informationen

Gesprächsgast am Freitag, 5. Oktober 2018

Rainer Michaelis
Straßenverkehrsamt, Frankfurt am Main

zum Thema:
Dämmerung und blendendes Sonnenlicht - So sind Sie sicher im Herbst unterwegs

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Montag, 8. Oktober 2018

Dr. Christian Krutzinna
Hessische Staatsdomäne Frankenhausen
Lehr-, Versuchs- und Transferzentrum für Ökologische Landwirtschaft und Nachhaltige Regionalentwicklung
Grebenstein

zum Thema:
Aufgaben und Forschungsprojekte der Hessischen Staatsdomäne

Ende der weiteren Informationen