In den kommenden Tagen fließt kalte Luft ins Land. Die Temperaturen gehen spürbar zurück, Nachts droht Frost! Was bedeutet das für empfindliche Pflanzen auf Balkon und Terrasse oder die Kirschblüte, deren Höhepunkt in Witzenhausen bevorsteht?

Bis vor 28 Jahren wurde um Wölfersheim Braunkohle gefördert, um daraus Strom zu erzeugen. Der Wölfersheimer See diente der Gewinnung von Kühlwasser für das Kraftwer. Heute lassen sich Klima- und Lokalgeschichte auf einem Klima-Energie-Rundweg um den See erleben. Dort wo früher das Kraftwerk stand produziert nun eine Solaranlage Strom für 1500 Haushalte. "alle wetter!"-Reporter Jochen Schmidt hat sich umgesehen und weiß, was es noch zu entdecken gibt.

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Dienstag, 9. April 2019

Max Weber
Stadt Frankfurt, Energiereferat

zum Thema:
"Grünes Kraftwerk" für Frankfurt

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Mittwoch, 10. April 2019

Cornelius Blanke
ADAC Hessen-Thüringen

zum Thema:
Typische Gefahren beim Autofahren im Frühling, wann sollten Winterreifen gewechselt werden?

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, alle wetter!, 09.04.2019, 19:15 Uhr.