Warum 5000€ Amphibien-Gewinn in Bad Hersfeld gut angelegt wären, wie viel Sturm und Regen am Sonntag kommt und woher sich Igel, Eichhörnchen und Co. jetzt ihr Futter holen?

Was machen Molch und Kröte eigentlich bei dieser Trockenheit? Sie verziehen sich vielleicht in die Modellschule Obersburg nach Bad Hersfeld? Dort wären sie auf jeden Fall gut aufgehoben, hat doch die Schule vor rund anderthalb Jahren ein Amphibiengehege angelegt. Doch es stehen einige Verbesserungen und Erweiterungen an. Da kämen die 5000€uro Gewinn aus der Umweltlotterie GENAU ideal. Wie genau das Geld den Amphibien zugute kommen soll, das hat sich heute unser „allewetter!“-Reporter Stephan Wirbelauer vor Ort angeschaut…

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Freitag, den 21. September 2018

Frank Uwe Pfuhl
Naturschutzbund (NABU), Wetterau

zum Thema:
Trockenheit - Eichhörnchen, Igel und Co. finden kein Futter mehr

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, alle wetter!, 21.09.2018, 19:15 Uhr.

Weitere Informationen

Gesprächsgast am Montag, den 24. September 2018

Dr. Hilke Steinecke
Palmengarten, Frankfurt am Main

zum Thema:
Frühe Blattverfärbung - Die Strategien der Bäume und Sträucher nach dem extrem trockenen Sommer

Ende der weiteren Informationen