Warum müssen aktuell an vielen Verkehrsstraßen Bäume gefällt werden, wo müssen wir in der kommenden Nacht mit Bodenfrost rechnen und wo wurde die asiatische Hornisse in Hessen zum ersten Mal gesichtet?

Der Landesbetrieb HessenForst hat immer noch mit der Trockenheit zu kämpfen. Einige Bäume, wie z.B. die Buche, leiden trotz des Regens der vergangenen Wochen immer noch unter Trockenstress. Das Wasser ist noch nicht in die erforderliche Bodentiefe versickert. Außerdem sind immer noch viele Bäume vom Borkenkäferbefall oder anderen Schädlingen geschwächt. Geschädigte Äste und Bäume müssen nun an Landstraßen und Autobahnen entfernt werden. Unser „alle wetter!“-Reporter Arne Pollmann war heute mit HessenForst an der B3 bei Wilhelmshausen unterwegs. Um 19:15 Uhr erfahren Sie mehr.

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Donnerstag, 7. November 2019

Dr. Andreas Opitz
Diplom-Biologe, Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG)

zum Thema:
Asiatische Hornisse erstmals in Hessen gesichtet

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Freitag, 8. November 2019

Peter Voss-Fels
Hessischer Bauernverband

zum Thema:
Erntebilanz 2019

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, alle wetter!, 07.11.2019, 19:15 Uhr.