Beständige Wechselhaftigkeit im hessischen Sommer, historische Hitzewelle im Südosten Europas. Hier Regen, dort Trockenheit - zwei Seiten einer Großwetterlage. Wie hängt das zusammen?