Zwischenhocheinfluss hat eigentlich wenig spektakuläres Novemberwetter gebracht, allerdings kamen die meistens Hessen am Donnerstag in den Genuß wärmender Sonnenstrahlen. Hier und da machte sich auch kühlender Wind bemerkbar. Wieviel Sonne gab es, wie wirkt sich der Wind auf das Befinden aus?