Wie sehr leidet der Wald unter der Trockenheit, wie teuer ist die Dürre und wie hat sich die Artenerhaltung in der Insekten- und Pflanzenwelt im erdgeschichtlichen Verlauf verändert? Schädlinge wie der Borkenkäfer, die anhaltende Dürre und mehrere Hitzeperioden haben den hessischen Wäldern in diesem Jahr stark zugesetzt. Die Schäden sind auch aus dem Flugzeug deutlich sichtbar. Unser fliegender „alle wetter!“-Reporter Arne Pollmann war heute über den Wäldern in Nordhessen unterwegs. Um 19:15 Uhr erfahren Sie mehr.