Die Frühlingssonne gewinnt mit jedem Tag an Kraft. Bei Temperaturen die ins Freie locken und blauem Himmel ist die Sonnenbrandgefahr nicht fern. Wer muss am meisten aufpassen? "alle wetter!"-Reporterin Mareike Loichinger hat im Frankfurter Städel-Museum den Frühling in der Malerei erkundet. Zum Welttag der Meteorologie am 23. März mit dem Motto "Frühwarnung und frühzeitiges Handeln" spricht Dr. Jakob Zscheischler vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung über Extremwetter in Form des Zusammentreffens von Hitzewellen und Dürre.