Edersee-Atlantis, Regen und Schauer, Wassermangel Wolken, teilweise mit Lücken, dazu Regen und Schauer, sind deutliche Zeichen der Umstellung auf wechselhaftes, herbstliches Wetter. Wie viel Regen fällt, wie steht es um das Wasser in Flüssen und Böden? Viel tiefer kann der Wasserstand des Edersees nicht sinken. So werden Blicke in die Vergangenheit möglich, in die Zeit vor dem Bau der Staumauer ab 1908. "Edersee-Atlantis" taucht auf, Ruinen versunkener Bauwerte. „alle wetter!“-Reporter Arne Pollmann stellt vor, was es am Seegrund zu entdecken gibt.