Wie stark leiden die denkmalgeschützten Bäume im Kurpark Bad Soden am Taunus? Warum ist der Mpemba-Effekt nur bei Eiseskälte erlebbar? Haben wir nun schon genug Wasser?

Videobeitrag

Video

zum Video Interview mit Gerhard Brahmer

Gerhard Brahmer HLNUG
Ende des Videobeitrags

Im Kurpark von Bad Soden am Taunus stehen uralte Bäume, die jahrhundertelang gehegt und gepflegt wurden. Sie haben Stürme, viel Wasser und reichlich Sonnenschein er- und überlebt. Aber wie gut kommen die alten Riesen mit der nun 3 Jahre andauernden Dürre klar? Das hat sich unsere „allewetter!“-Reporterin Laura di Salvo vor Ort im Kurpark angesehen...

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Mittwoch, 10. Februar 2021

Dr. Gerhard Brahmer
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG), Wiesbaden

zum Thema:
Vom Hochwasser ins Grundwasser? Wie schnell wirken die aktuell ergiebigen Regenfälle auf die Feuchtigkeit in den Bodenschichten?

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Donnerstag, 11. Februar 2021

Christian Lamprecht
meteostat, Wiesloch

zum Thema:
Wetter- und Klimadaten für jedermann abrufbar

Ende der weiteren Informationen


Moderation: Thomas Ranft
Sendung: hr-fernsehen, „alle wetter“, 10.02.2021, 19:15 Uhr