Die Natur erwacht, überall sprießt und blüht es, da spüren auch viele Menschen ein betörendes Kribbeln: Frühlingsgefühle. Sobald die Sonne wieder wärmt, scheinen die Hormone verrückt zu spielen. Aber stimmt das wirklich? Sind wir biologisch auf Frühlingsgefühle programmiert? Oder ist das alles nur Einbildung?