Nachhaltigkeit ist mittlerweile ein gutes Verkaufsargument. Vom Discounter bis zum Online-Shop wird Konsumieren mit gutem Gewissen versprochen. Doch schaut man genauer hin, verliert man schnell den Durchblick angesichts intransparenter Rohstoff- und Lieferwege. Was „nachhaltig“ klingt, kann alles andere als nachhaltig sein. "Alles Wissen" macht den Test: wie gut gelingt es, einen Tag lang möglichst umweltfreundlich zu leben. Was bringt dabei am meisten? Und wo lauern die Fallstricke?