Jetzt im Sommer ist der Badespaß in der Natur eine willkommene Abwechslung: Seen und Flüsse laden zum Sprung ins kühlende Nass. Doch mancher Badegast unterschätzt die Gefahr. Diesen Aspekt und weitere Infos zum Thema "Gewässer" gibt es in dieser Folge von alles wissen.

Verunreinigtes Wasser durch Merck in Darmstadt

Videobeitrag

Video

zum Video Verunreinigtes Wasser durch Merck in Darmstadt

Merck Darmstadt
Ende des Videobeitrags

In Grundwasserproben im hessischen Ried sind vor fünf Jahren Rückstände von chemischen Substanzen nachgewiesen worden. Sie stammen aus der Kläranlage der Pharma- und Chemiefirma Merck am Standort Darmstadt. Noch immer ist unklar, um welche Substanzen es sich genau handelt und wie sie sich auf Gesundheit und Umwelt auswirken. Umweltschützer sind alarmiert.

Grundwasser – der unsichtbare Fluss

Meistens bekommen wir es gar nicht zu Gesicht: Grundwasser – unsere wichtigste Trinkwasserquelle. Gleichzeitig erschafft das Grundwasser eine Heimat für eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. alles wissen taucht ein ins Reich des (Grund-)Wassers! [zum Video]

Badeunfälle: Menschen ertrinken still und unbemerkt – warum?

Videobeitrag

Video

zum Video Badeunfälle: Menschen ertrinken still und unbemerkt – warum?

Ein Mann geht in einem See unter.
Ende des Videobeitrags

An vielen Badeseen sorgen ausgebildete Rettungsschwimmer für Sicherheit. Doch nicht immer und überall können sie in Notsituationen zur Stelle sein. Wie erkennt man, dass ein Mensch ertrinkt? Wir zeigen, wie man mit etwas Wissen auch als Laie Menschen vor dem Ertrinken retten kann.

Öko-Genie Biber – Wie die Tiere dem Ökosystem helfen

Der Biber ist ein unermüdlicher Baumeister und sorgt damit auch immer wieder für Ärger. Das Wasser staut sich zum Teil bis auf die Ackerflächen und sorgt für Ernteausfälle, aber die Natur profitiert: Zahlreiche Studien belegen, dass sich die Artenvielfalt in einem Biber-Revier vervielfacht. Wie macht er das? [zum Video]

Edertalsperre: Das System Stausee und seine Grenzen

Videobeitrag

Video

zum Video Edertalsperre: Das System Stausee und seine Grenzen

Die Edertalsperre
Ende des Videobeitrags

Wenn durch heiße Sommer der Wasserpegel der Flüsse stark sinkt, hat das weitreichende Folgen für die Ökosysteme und für den Schiffsverkehr. Stauseen sind dann wichtige Wasserspeicher. Wie funktioniert das System Stausee? Wir zeigen das am Beispiel der Edertalsperre in Nordhessen.


Moderation: Thomas Ranft
Sendung: hr-fernsehen, "alles wissen", 16.07.2020, 20:15 Uhr